Schmiedegasthaus Gehrke




R O M A N T I K   H O T E L  
S C H M I E D E G A S T H A U S   G E H R K E   G M B H

Riepener Straße 21 • 31542 Bad Nenndorf
Telefon (05725) 9441-0 • Telefax (05725) 9441-41
E-Mail info@schmiedegasthaus.de    










 

access_time
date_range
hotel













Historie.

Die Geschichte des Schmiedegasthauses Gehrke in Riepen reicht bis in das Jahr 1650 zurück, als unsere Familie den Schritt in die Selbstständigkeit unternahm und eine Huf- und Wagenschmiede gründete.

Mehr als zwei Jahrhunderte später im Jahr 1895 gliederte August Gehrke der Schmiede eine Gaststätte an, die über drei Generationen als Nebenerwerb diente. Nach dem zweiten Weltkrieg, wodurch die Gaststätte zerstört wurde, und dem Wiederaufbau dieser folgten in den nachfolgenden Jahrzehnten stets mehrere Renovierungen sowie die Erweiterung zum Hotel.

Eine Kegelbahn, ein großer Festsaal mit Tanzfläche und Bühne sowie das Restaurant „Esse“ wurden 1987 errichtet. Zusätzlich zur „Esse“ und dem „Schmiede-Restaurant“, wurde 1986 das Gourmet-Restaurant „La Forge“ eröffnet. Dieses wurde 1999 erstmals als die Nummer 1 unter den Restaurants in Norddeutschland gelistet (Hitliste Capital, Gastrotel).

2005 folgte die Aufnahme in die Kooperation „Romantik Hotel & Restaurant“.

Eine komplette Neugestaltung des Schmiede-Restaurants (das jetzige „August“), bei der auch ein begehbarer Weinschrank geschaffen wurde, erfolgte im Jahr 2008.

Zu ehren unseres Gründervaters August Gehrke wurde das Schmiede-Restaurant im September 2012 in „Restaurant August“ umbenannt.

Nach 25 Jahren ununterbrochenen Sternen, beschloss die Familie das „La Forge“ zu schließen, um den Fokus auf die anderen beiden Restaurants und die neu geschaffene Eventschmiede zu legen.

Die exklusive Vereinigung von kulinarischer Historie und moderner Gastronomie wird bei uns seit nun mehr als 115 Jahren gepflegt.








Der neue Kulinarische Kalender ist da.
Entdecken Sie viele tolle Aktionen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

kulib2